Ordnung · Recycling

Recycling selbst gemacht!

Hallo Zusammen!

Ich hoffe Ihr geniesst das erholsame Wochenende mit dem bezaubernden Wetter. Ich habe den Tag mit den Kindern verbracht. Unter anderem haben wir ein grosses und reichhaltiges Mittagessen genossen und dabei ein Mayonnaise Glas fertig gemacht (schon wieder!). Für mich ein Grund zur Freude. Ihr wundert euch warum? Liesst weiter!

Seit Längerem recycle ich verschiedentliche Gläser von z.B. Mayo, Tomatensauce, Kaffee  zu Vasen, Deko oder Aufbewahrungen. Schaut mal wie leicht das geht:

Das leere Mayo Glas IMG_9878IMG_9880Unter warmen Wasser mit etwas Geschirrseife löst sich die Etikette sehr leicht. Falls nicht, hilft ein wenig Nagellack-Entfernter bestimmt. Trocken reiben und in nur wenigen Minuten habt ihr ein hübsches Glas – von Mayo keine Spur 🙂

Dieses Glas lässt sich praktisch überall einsetzten. Ich habe es jetzt zu zwei weiteren in den Spiegelschrank im Badezimmer gesetzt. Äusserst praktisch. Findet Ihr nicht auch?

IMG_9881IMG_9887

Die Gläser habe ich zu meinen Kosmetikartikeln gestellt und habe so immer das Nötige „Werkzeug“ zur Hand. Man könnte hier mit einem Farbspray oder hübschen Etiketten noch etwas dekorativ werden, aber das lassen wir für ein anderes Mal. Zwischenzeitlich macht sich nämlich das Baby schon wieder bemerkbar und es geht weiter zur nächsten Haushaltsaufgabe!

Lasst mich wissen, ob der Tipp euch gefallen hat. Ich freue mich auf jedes Kommentar.

Frohes Recycling und bis zum nächste Mal!

Debs

Advertisements

7 Kommentare zu „Recycling selbst gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s