Allgemein · Rezept

Die andere Hälfte…

Guten Abend Miteinander.

Kennt ihr den Spruch Ordnung ist das halbe Leben? Ob dies nun stimmt oder nicht, möchte ich hier so spät abends nicht diskutieren. Ich habe mich auf jeden Fall heute (unter anderem) um die andere Hälfte des Lebens gekümmert… 🙂

In der letzten Zeit war ich nämlich vor lauter räumen, sortieren, misten etc. kaum zum Backen gekommen. Die Kinder mochten aber unbedingt wieder was Selbstgebackenes in den Kindergarten und der Herr der Familie was Süsses zum Kaffee.

Ihr dürft deshalb heute einen Blick in meine Küche werfen und zuschauen wie etwas süsses, gesundes und sättigendes namentlich Granola Bars (yay!) zu Stande gekommen ist.

Für alle die jetzt „mitbacken“ oder ein anderes Mal „nachbacken“ möchten, hier das Rezept:

1/3 Becher Öl
2/3 Becher Rohzucker
1/4 Becher Zuckr
2 EL Honig
1/2 TL Vanillinzucker
1 Ei
1 Becher Vollkornmehl
1 TL Zimt
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 1/2 Becher Haferflocken
1 1/4 Becher Rice Krispies
1/2 Becher Mandelstifte
1/2 Becher Schokoladenwürfeli

Da das Rezept über relativ viele Zutaten verfügt, sammle ich zuerst alles zusammen und stelle sie auf die Arbeitsfläche:

IMG_0061

Danach geht es ruckzuck. Öl und Zucker in den Mixer und schlagen lassen. Währenddessen die verwendeten Zutaten jeweils wieder versorgen. Honig, Vanillin und Ei zugeben und gut verrühren lassen. Langsam das Mehl, Zimt, Backpulver und Salz zugeben. Zuletzt die Haferflocken, Rice Krispies, Nüsse und Schokolade einrühren.

Die Masse mit nassen Händen in ein ca. 25x35cm mit Backpapier belegte Backform eindrücken.

IMG_0064.JPG In den Ofen schieben und auf 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Nach dem Backen in gewünschte Form und Grösse schneiden, solange es noch warm ist.

IMG_0065.JPGBravo! Erledigt ist die Sache. Alle Familienangehörige (die jetzt schon ruhig und friedlich schlafen, während das Mami in der Küche herumwerkelt) werden sich hoffentlich morgen über diese – wie gesagt: gesunde und sättigende, aber doch süsse – Überraschung freuen!

Ich mache mir jetzt  einen Lipton Waldbeeren Tee  und geniesse ihn zusammen mit zwei frischen Granola Bars. Diese Mitternachtsparty habe ich mir doch verdient, nicht wahr?

IMG_0069.JPG

Lasst mich wissen was ihr so backt. Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Rezepten.

Bis zum nächsten Mal. Da geht’s dann wohl oder übel wieder ums räumen!

Guten Nacht!

Debs

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Die andere Hälfte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s