Ordnung

Am Ball bleiben…

Eine unsterbliche Ordnung wäre schön. Leider ist dies im wahren Leben aber nicht der Fall. Die Ordnung muss öfters wiederbelebt werden.

Willkommen im Nothilfekurs. 🙂

Mit der Ordnung muss man stets am Ball bleiben. Rutscht sie einem aus den Händen ist sie schnell verloren. Viele Gründe lassen die Ordnung nicht leben. In mehreren Blogbeiträgen möchte ich darüber schwatzen. Beginnen wir einmal bei folgendem Grund: Änderung der Situation.

Schaut euch unsere Wickelkommode an:

KK1.jpeg

sie ist überfüllt. Bis wir unsere kleine Prinzessin in die Familie willkommen hießen, verstaute ich hier die PJs, Unterwäsche, Socken, Accessoires etc. der Kinder und die Kleider und Schuhe im Schrank.

KK2

Unsere Situation hat sich geändert und es musste Platz für ein Haufen zusätzliche Babykleider gemacht werden. Am Anfang habe ich mich mit den engen Verhältnissen recht gut abgefunden, aber von Baby wurde Kleinkind und die Kleider (+ meine Psyche) litten an Platzangst.

Lösungsvorschlag? Was hättet ihr da getan?

Ich habe lange überlegt und mir schlussendlich auf Amazon eine Schuhaufbewahrung bestellt, welche an die Zimmertüre gehängt wird.

KK3.jpeg

(Hängt etwas schief – sorry)

Anstatt den Schuhen sind nun ganz unten im Schrank die Nachtwäsche der 3 Grossen verstaut. Darüber sind Socken, Unterwäsche und Accessoires unterteilt.

KK7.jpeg

Ob dies langfristig klappt, kann ich euch jetzt noch nicht sagen, da ich die Umstellung erst gerade gestern vorgenommen habe.

KK5.jpeg

Nur so nebenbei: auch im Kinderkleider-Schrank gibt es gleichmäßige Bügel

KK9

und hängenden Modeschmuck.

KK6.jpeg

Zurück zu unserer Wickelkommode. Sie kann jetzt so richtig gut atmen.

KK8.jpeg

Die Arbeit eines Sonntag-morgens und ein paar Kilos sind weg 🙂

KK11.jpeg

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer schönen Kiste. Ich möchte nämlich unten in der Wickelkommode alle Schwimmsachen versorgen. Das ist aber ein Projekt und ein Blogbeitrag für sich.

Bleibt am Ball – liebe Freunde. Nächstes mal geht’s weiter!

Lasst von euch hören.
Debs

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Am Ball bleiben…

  1. Das am ball bleiben finde ich auch in meinen Haushalt schwierig. Wenn nur ich mich an den Schränken bedienen würde, könnte die Ordnung länger hinhalten, aber da andere Familienmitglieder nicht so viel Wert auf die Ordnung legen…freue mich schon auf ein paar tips von dir:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s