Dekoration

Ikea an der Wand!

Hallo alle zusammen!

Bitte entschuldigt die Verspätung. Die letzten zwei Wochen waren sehr stressig, denn ich durfte mehreren, speziellen Familien mit dem Ausmisten helfen.  Ich sehe es immer und immer wieder wie wichtig es ist ständig zu misten, bevor die Situation ausser Kontrolle gerät. Haltet den Kübelsack immer griffbereit und füllt ihn bei jeder Gelegenheit. Ihr tut euch sellbst einen Gefallen. Ich hoffe in Kürze dem Ausmisten einen eigenen Blogbeitrag zu designieren. Bleibt also Ohr – oder Aug :-)!

Jetzt aber ganz was anders. Ihr wisst ja ich lese fürs Leben gerne und letzte Woche bin ich auf folgenden Artikel auf dem Sweet Home Blog gestossen: 10 Dinge die Sie zu Hause unglücklich machen. Ich habe durch alle Punkte genickt, bis ich auf Folgendes gestossen bin. Schaut euch den Printscreen an:

bild10

Gönnen Sie sich echte Kunst und verzichten Sie auf Kunst aus dem Kauf- oder Möbelhaus. Schön wärs. Hätte ich das nötige Mittel, würde ich ja gerne Künstler unterstützen, aber echte Kunst ist nun etwas sehr teures. Zugegeben es steht auf meiner Wunschliste, aber nicht ganz oben.

Hauptsächlich geht es ja darum, keine kahlen Wände in der Wohnung zu haben. Das ist nämlich höchst unheimelig und unpersönlich. Insbesondere ordentliche Wohnungen, benötigen das gewisse Etwas, um das Sterile zu vertreiben und die Wohnlichkeit hereinzubringen. Aus diesen Gründen hängt bei uns Ikea an der Wand. Wir haben Freude daran und es macht uns glücklich. Schaut euch doch einmal bei uns um.

Unsere Küche lässt viel zu wünschen übrig, aber sobad mein Mann zwei Ikea Bilder anbrachte, war plötzlich Leben & Leichtigkeit da.

bild1

Ich erfreue mich täglich an unserer gemütlichen Essecke. Fröhliche Bilder, statt einer kalten, weissen Wand. We love it!

bild2

Ich liebe Frühling und Sommer und auch die dazugehötigen Pastellfarben. Trotzdem fühlte ich mich erstaunlicherweise zu diesem schwarzen Bild angezogen. Es war Liebe auf den ersten Blick. So ist es mit Kunst – es spricht zu einem oder eben nicht. Das gilt auch für Kunst aus dem Möbelhaus. Anscheinend.

bild3

Das Bild passt perfekt in unser Gästezimmer/Büro. Hängt genau zwischen Bücherregal und Fenster und beeindruckt täglich neu. Tierisch schön.

bild4

Wer mag sich an unsere Waschküche erinnern? Das Collage habe ich mit kostenlosen Printables aus dem Internet und Ikea Rahmen zusammengestellt.

waschkuche4

Wie ich ohne diesen Aufsteller an der Wand den Wäscheberg beherrschen könnte, weiss ich nicht. Zum Glück ist er da. Günstig und doch persönlich.

waschkuche3

Weiter geht es nach oben zu den Schlafzimmern. Die Kunstwerke meiner Tochter habt ihr schon mehrmals zu sehen bekommen.

bild5

Es ist das Washi-Tape vom Ikea, welche diesen Blickfang ermöglicht. Ich glaube es ist noch nie jemand zum ersten Mal in das Zimmer getreten ohne diese Wand zu kommentieren. Immer wird begutachtet, ge’oooht und ge’aaaht.

bild6

Zuletzt noch das Eltern Schlafzimmer. Hier muss man abschalten können und sich (fast) wie in den Ferien fühlen. Die Dekoration sollte unterstützend das ihrige  dazu beitragen. Tut sie auch und zwar sehr erfolgreich.

bild8

Das dazugehörige Gezwitscher kann man sich doch leicht einbilden. Nicht wahr? Wieder einmal tierisch schön und stillvoll und beruhigend und beeindruckend und alles was ich mir in Kunst wünsche.

bild7

Es geht auch günstig. Wer derselben Meinung ist, schaut sich am Besten gleich bei Ikea um. Lasst eure Wände leben und etwas erzählen. Ich habe euch hier ein paar Inspirationen auf der Ikea Bilder Seite rausgesucht.

bild9

Viel Vergnügen beim Shoppen! Vergisst nicht mir zu berichten was ihr erstanden habt!

Bis zum nächsten Mal!
Debs

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Ikea an der Wand!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s