Ordnung

Schuh Geschichten!

Schönen Abend liebe Freunde!

Ich habe heute schon ein paar Gute-Nacht-Geschichten hinter mir, welche meine ganze Fantasiewelt beanspruchten. Folglich kriegt ihr hier heute nur 100% wahre Schuh Geschichten erzählt.

schuh1

Im Nahen Osten lebt ein nettes Pärchen in einer geräumigen 4 Zimmerwohnung mit einer niedlichen Katze, zwitschernden Vögeln, farbigen Fischen und sehr viele Ware. Ausmisten war ein unbekannter Begriff, bis die Wohnung zu explodieren drohte und eine Aufräumfee zur Hilfe beigezogen wurde.

Tagelang wurde gemeinsam sortiert und gemistet. Anfangs behutsam und mit viel Geduld und mit der Zeit immer schwungvoller. Als die Arbeitsfläche in der Küche wieder sichtbar, Tisch & Stühle leer und Boden als stolperfrei erklärt wurde, wendeten sie sich an die überfüllten Schuhschränke im Korridor.

Unglaublich was da alles zum Vorschein kam.

schuh5.png

50 Paar Schuhe für ein Ehepaar.   Die Schuhe attackierten die Hausherrin gnadenlos.

„Warum trägst du mich nie?“
„Ich habe 275.- gekostet und du hast mich nur zwei Mal benutzt“
„Du hast  versprochen mit mir Fitness zu treiben und ich roste nur vor mich hin „
„Warum durfte ich deine Füsse die letzen vier Winter nicht wärmen?“

Bevor irgendwelche Schuldgefühle hochkamen, wurden alle klagende Schuhparteien in einen Sack gestopft und zu einem Verein zur Hilfe von mittellosen Familien gebracht.

(Sorry meine erschöpfte Fantasie hat sich soeben etwas erholt und sich in die Geschichte hineingeschlängelt. Zurück zur Wahrheit. Versprochen.)

Zuhause angekommen und voll nach der Regel „Wische zuerst vor der eigenen Türe“, erlaubte sich die Aufräumfee einen Blick in den Schuhschrank ihrer eigenen Kinder.

Hoppla.

IMG_9363

Was ist denn da passiert? Vor wenigen Monaten wurde die schmale (und noch freie) Wandfläche im Kinderzimmer optimal mit einem Schuhschrank von Ikea ausgerüstet.

schuh2

Töchterchen hat sogar für Deko auf dem Schrank gesorgt. Handmade artwork.

schuh3

Upkeep. Maintenance. Wie immer ihr es rufen möchtet – das hat hier gefehlt. Einmal aufgeräumt, ist leider nicht immer aufgeräumt. Lesson learned liebe Aufräumfee.

Ein kurzes Fix&Go gefällig. Ruckzuck wurde alles ausgeräumt,

schuh4

zu kleine und defekte Paare wurden auf die Seite gelegt und entsorgt.

IMG_9373.JPG

Ziemlich erschöpft, aber wenn schon – denn schon, also kam der Staubsauger noch zum Einsatz und säuberte den Schrank.

IMG_9375.JPG

Vier Minuten nach Arbeitsbeginn, konnte wieder eingeräumt werden.

IMG_9377.JPG

Na, das ist schon ein anderer Anblick. Nicht wahr?

IMG_9378

Jetzt kann die Aufräumfee wieder beruhigt andere Leuten beim Aussortieren helfen. Immerhin ist vor der eigenen Türe jetzt wieder alles à jour. Ich habe versprochen ehrlich zu sein, also nur fast alles. (Na ja… 100%ige Wahrheit wäre fast nix. Aber das ist Geschäftsgeheimnis. Muss und darf ich ja nicht verraten.)

Gute Nacht liebe Freunde!
Debs

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schuh Geschichten!

  1. Habe mich ab dem Schuh Beitrag köstlich amüsiert. Langsam aber sicher werde ich von deinen Beiträgen immer mehr inspiriert. Herzlichen Dank
    Judith

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s